Die Auswirkungen von COVID-19 auf Unternehmensbewertungen

Die Auswirkungen der aktuellen COVID-19-Pandemie machen sich in fast allen Bereichen bemerkbar, nicht zuletzt auch in der Unternehmensbewertung. Da beinahe jedes Unternehmen zumindest in einem gewissen Ausmass von der Krise betroffen ist, sollte sich dies entsprechend in der Bewertung der Unternehmen widerspiegeln.

Bewertungen, die vor dem Ausbruch der Krise erstellt wurden, sollten auf ihre Aktualität überprüft werden. Laufende und anstehende Wertüberlegungen sollten die aktuellen Gegebenheiten berücksichtigen. Die anhaltende dynamische Lage und die vorhandene Verunsicherung erhöhen zudem die Volatilität von Bewertungen.

Die wichtigsten Auswirkungen der COVID-19-Krise auf die Bewertung haben wir im nachfolgenden Flyer kurz und prägnant für Sie zusammengefasst. Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Daniel spring
Dr. Daniel Spring Bern, Schweiz
Director
Kurzprofil

Flyer COVID-19 und Bewertung

Über Oaklins

Oaklins verfügt über jahrelange Erfahrung in der M&A-Beratung für mittelgrosse Unternehmen. Unser Team umfasst über 850 Experten in mehr als 45 Ländern weltweit. Wir konnten in den letzten fünf Jahren 1‘700 Transaktionen abschliessen.

Ähnliche Neuigkeiten zu Oaklins news