Transaktionen anzeigen
Private Equity | TMT

Die Switch Stiftung hat die Switchplus AG erfolgreich an die Combell Gruppe verkauft

Die Stiftung SWITCH hat die Switchplus AG, ein Spezialist für Domainnamen und Internetdienste, an die Combell Group verkauft. Der Kaufpreis wurde nicht offengelegt.

Switchplus mit Sitz in der Schweiz bietet Lösungen rund um den Webauftritt, von der Domainvergabe bis zum kompletten Internetauftritt. Switchplus bedient rund 130'000 Kunden, darunter Unternehmen und Privatpersonen.

Gaby Lörtscher, CEO von Switchplus, begrüsst die neue Eigentümerin: «Wir freuen uns, unter den Flügeln einer international anerkannten Hosting-Gruppe zu arbeiten. Der Sinn für Qualität, persönliche Unterstützung und Innovationsfreude liegt unserem Unternehmen am Herzen. Wir teilen genau dieselben Werte mit der Combell Group. Switchplus freut sich daher auf das, was wir gemeinsam erreichen können und wie wir dies für unsere Kunden spürbar vorteilhaft gestalten können.»

Die Combell Group wurde 1999 gegründet und ist der führende digitale Enabler für Unternehmer und kleine Unternehmen in Nordwesteuropa. Die Gruppe bedient, nun zusammen mit switchplus, fast 800.000 Kunden in Belgien, den Niederlanden, Dänemark, Schweden und der Schweiz und verfügt über eine der höchsten Kundenzufriedenheitswerte der Branche. Innovation, Vertrauen und Zuverlässigkeit sind Teil ihrer DNA.

Jonas Dhaenens, CEO der Combell Gruppe, freut sich auf den Eintritt in den Schweizer Markt: «Wir begrüssen viele neue Kunden, neue Kollegen und viel Fachwissen und sehen bereits jetzt ein grosses Potenzial vor uns. Unsere erste Priorität war immer, zu inspirieren und zu innovieren, und dies zum Nutzen unserer Kunden. Wir wollen Unternehmern und kleinen Unternehmen ermöglichen, ihre digitale Identität online mit Hilfe unserer Dienstleistungen aufzubauen.»

Die Stiftung SWITCH entwickelt und verbessert in Zusammenarbeit mit ihren Akteuren innerhalb und ausserhalb der akademischen Welt integrierte ICT-Lösungen in den Bereichen Netzwerk, Sicherheit, Identitätsmanagement und Cloud Computing. Switch ist seit den Anfängen des Internets die Registrierungsstelle für .ch und .li Domain-Namen. Die Stiftung beschäftigt an ihrem Zürcher Hauptsitz rund 100 Mitarbeitende und steht für mehr Leistungsfähigkeit, Komfort und Sicherheit in der digitalen Welt.

Andreas Dudler, Geschäftsführer der Switch Stiftung, freut sich über den erfolgreichen Verkauf: «Wir freuen uns, dass wir Switchplus an die belgische Combell-Gruppe verkaufen konnten. Ich freue mich auch, dass die Combell-Gruppe alle Mitarbeiter behält und Switchplus als eigenständiges Unternehmen am Markt aktiv bleibt. Ich bin überzeugt, dass das Fachwissen und die Grösse der Combell-Gruppe Switchplus die idealen Voraussetzungen für weiteres Wachstum bieten werden.»

Das Team von Oaklins in der Schweiz fungierte als exklusiver M&A-Berater von Switch während des gesamten Verkaufsprozesses. Neben möglichen Schweizer Käufern wurden auch zahlreiche Interessenten aus dem europäischen Ausland von den lokalen Oaklins Teams angesprochen. Das Team von Oaklins in Belgien identifizierte die Combell Group als potenziellen Käufer und weckte erfolgreich deren Interesse an Switchplus.

DIENSTLEISTUNG
Verkauf
PARTEIEN
Das Projektteam von Oaklins Switzerland überzeugte insbesondere durch eine professionelle und zielorientierte Projektführung sowie eine von feinem zwischenmenschlichen Gespür geprägte Verhandlungstaktik. Darüber hinaus erwies sich die gut funktionierende internationale Organisation von Oaklins als entscheidend für den Projekterfolg.

Dr. Christine Lanner

Stv. CEO, Stiftung SWITCH

Sprechen Sie mit dem Deal Team

 Juraj  Janos

Juraj Janos

Partner

Bern, Schweiz
Oaklins Switzerland
 David  Zürrer

David Zürrer

Director

Basel, Schweiz
Oaklins Switzerland
 Alexander  Gryson

Alexander Gryson

Associate Director

Brüssel, Belgien
Oaklins KBC Securities

Transaktionen

Oaklins supports project management SaaS platform Rodeo Software in raising growth capital
TMT

Oaklins supports project management SaaS platform Rodeo Software in raising growth capital

Leading project management SaaS platform Rodeo Software has raised €7.5 million to accelerate global roll-out.

Mehr erfahren
Baltcap-backed Coffee Address has acquired Latvian vending machine operator Kafe Serviss
Private Equity | Dienstleistungen

Baltcap-backed Coffee Address has acquired Latvian vending machine operator Kafe Serviss

Coffee Address Holding, the largest vending machine and coffee service company in the Baltics, currently owned by the private equity and venture capital firm Baltcap, has acquired a local Latvian coffee service company Kafe Serviss. The transaction will further strengthen the position of Coffee Address, improving both the product and service offering to its customers across the country.

Mehr erfahren
Groupe OPEN Nederland has been acquired by management
TMT

Groupe OPEN Nederland has been acquired by management

The management of Groupe OPEN Nederland has acquired the company from French-listed Groupe Open SA.

Mehr erfahren