Transaktionen anzeigen
Landwirtschaft | Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Die Stadtmühle Schenk AG wurde von der Kowema AG übernommen

Im Rahmen der Nachfolgeregelung konnte mit Kowema ein optimaler Käufer gefunden werden, der die langfristige Weiterführung des Unternehmens ermöglicht. Sie wird die Stadtmühle Schenk mit allen Mitarbeitenden als selbständige Gesellschaft weiterführen, womit der langfristige Bestand der Unternehmung gesichert ist. Über den Verkaufspreis haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Stadtmühle Schenk AG gehört zu den drei grössten Mühlen der Schweiz. Das traditionsreiche Unternehmen besteht seit 1844 und produziert eine breite Palette an Qualitätsmehlen für höchste Ansprüche für Unternehmen der Backindustrie, des Detailhandels, gewerblicher Bäckereien und der Gastronomie.

Bei der Kowema AG handelt es sich um eine Unternehmensgruppe im Besitz von Schweizer Personalvorsorgeeinrichtungen, welche Vorsorgeeinrichtungen in der Schweiz eine einzigartige Anlagemöglichkeit in nicht kotierte Schweizer KMU ermöglicht. Aktuell besteht die Kowema Gruppe aus den fünf Unternehmensgruppen CabTec AG, Ceramaret SA, Diametal Invest AG, KKS Ultraschall AG und Nova Werke AG. Insgesamt beschäftigen die Unternehmen mehr als 1’800 Mitarbeitende und erwirtschafteten im Jahr 2019 einen Umsatz von CHF 211 Mio.

Im Kontext der Wachstumsstrategie von Kowema ist diese Erweiterung um ein Produktionsunternehmen der ersten Verarbeitungsstufe von Nahrungsmitteln eine wichtige Diversifikation zum bisherigen Industrie- und Technologiefokus der bestehenden fünf Tochtergesellschaften.
Neben der Diversifikation stehen die Kontinuität und Weiterführung des Traditionsunternehmens im Vordergrund. Die Mitarbeiter und das Management werden übernommen und das Geschäft soll am selben Standort wie bisher weitergeführt werden.

Das Team von Oaklins in der Schweiz unterstützte die Eigentümer der Stadtmühle Schenk AG während des gesamten Verkaufsprozesses als exklusiver M&A-Berater. Dazu gehörten die Erstellung der Verkaufsunterlagen, die Identifikation und Ansprache potenzieller Käufer, die Betreuung der käuferseitigen Due Diligence, Verhandlungen sowie die Prozessführung mit mehreren Parteien und die Begleitung bis zur Unterzeichnung und zum Abschluss der Transaktion.

DIENSTLEISTUNG
Unternehmensverkauf
PARTEIEN
Neben dem individualisierten Beratungsansatz und der professionellen Begleitung hat uns auch das Netzwerk von Oaklins beeindruckt, welches uns ermöglicht hat, geeignete Interessenten ausserhalb unseres „Denkuniversums“ zu finden.

Stefan Schenk

Präsident des Verwaltungsrates & Eigentümer, Stadtmühle Schenk AG

Sprechen Sie mit dem Deal Team

Dr. Jürg  Stucker

Dr. Jürg Stucker

Partner

Zürich, Schweiz
Oaklins Switzerland
 David  Zürrer

David Zürrer

Director

Basel, Schweiz
Oaklins Switzerland
 Roman  Thomet

Roman Thomet

Senior Associate

Zürich, Schweiz
Oaklins Switzerland

Transaktionen

Jacques Remy & fils acquired by a Belgian diversified fruit and vegetables group
Handel | Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Jacques Remy & fils acquired by a Belgian diversified fruit and vegetables group

The shareholders of Jacques Remy & fils have sold the company to a group of Belgian investors active in the fruits and vegetables sector.

Mehr erfahren
For Ever has entered into a strategic partnership with Synergia Capital Partners
Landwirtschaft | Private Equity

For Ever has entered into a strategic partnership with Synergia Capital Partners

For Ever, the global market leader in gladiolus breeding, has entered into a strategic partnership with Synergia Capital Partners B.V. With this investment, the company will continue the strong growth of recent years.

Mehr erfahren
Die Kern & Sammet AG wurde von der Mühle Leibstadt AG übernommen
Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Die Kern & Sammet AG wurde von der Mühle Leibstadt AG übernommen

Im Rahmen der Nachfolgeregelung verkaufen die bisherigen Inhaber der Kern & Sammet AG ihre Aktienanteile an die Mühle Leibstadt AG, zu welcher auch die Knecht Mühle AG gehört. Mit der Mühle Leibstadt AG konnte ein optimaler Käufer gefunden werden, der die langfristige Weiterführung des Unternehmens ermöglicht. Über den Verkaufspreis haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mehr erfahren