Oaklins M&A-Marktbericht 2020

Eine detaillierte Analyse des M&A-Marktes mit deutscher Beteiligung

Ein herausforderndes M&A-Jahr 2020 mit einem imposanten Endspurt liegt hinter uns.

Nach dem starken Einfluss der Corona-Pandemie in der ersten Jahreshälfte zeigt der deutsche M&A-Markt zunehmende Erholungssignale, trotz zuletzt wieder steigender Infektionszahlen.

Doch wie nachhaltig ist die aktuelle Erholung auf dem M&A-Markt? Wie stark waren die Auswirkungen der Virusverbreitung auf die M&A-Aktivität mit deutscher Beteiligung in 2020? Und wie sind die Aussichten für 2021?

Lesen Sie die Antworten auf diese spannenden Fragen in unserem diesjährigen M&A-Marktbericht.

 

In unserer Analyse der Transaktionen mit deutscher Beteiligung, die Oaklins seit vielen Jahren im halbjährlichen Turnus erstellt, zeigen wir, welche Branchen in 2020 profitieren konnten und welche Sektoren die negativen Auswirkungen der Krise besonders stark gespürt haben. Ebenso berichten wir, wie sich Finanzinvestoren gegenüber Strategen geschlagen haben und mit welchen Ländern die meisten Cross-Border-Transaktionen abgeschlossen wurden.

Eine gute Nachricht vorweg: Insbesondere in der zweiten Jahreshälfte zeigt der M&A-Markt deutliche Anzeichen von Immunität gegen die Pandemie. Erste Erfahrungen im Umgang mit der Pandemie, digitale Lösungen und die anhaltend expansive Geldpolitik förderten die erfolgreiche Durchführung von M&A-Transkationen.

Für 2021 gehen wir von einer steigenden Anzahl von M&A-Transaktionen im Vergleich zum Vorjahr aus.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Florian von alten 0
Dr. Florian von Alten Hamburg, Deutschland
Vorstand
Kurzprofil
Ack 4393 4x5 w 1
Dr. Bastian Breitmayer Hamburg, Deutschland
Senior Associate
Kurzprofil
Ack 1309 4x5 w
Felix Daetz Hamburg, Deutschland
Analyst
View profile

Über Oaklins

Oaklins ist eine globale M&A-Beratung. Mit 850 Professionals in 45 Ländern schließen wir jährlich über 300 M&A-Transaktionen im Mid-Market ab. Im Schwerpunkt beraten wir Unternehmer bei der Regelung ihrer Nachfolge durch den Verkauf des eigenen Unternehmens. Darüber hinaus unterstützen wir Konzerne, Investoren und Industriegruppen bei dem Zu- oder Verkauf von Gesellschaften. Durch unsere Internationalität, unsere Branchenexpertise sowie unseren Zugang zu Entscheidungsträgern erreichen wir herausragende Ergebnisse für unsere Mandanten im In- und Ausland.

Verwandte COVID-19 Artikel