Vom Nebenschauplatz zum Hotspot für Investoren

Integrated Assembly Solutions (IAS)

M&A-Transaktionen verändern zunehmend das IAS-Segment. Industrie 4.0-Anwendungen und eine fragmentierte Marktstruktur, die sich zur Umsetzung von Buy-and-Build-Strategien eignet, ziehen das Interesse von Finanzinvestoren auf sich. Hinzu kommen strategische Investoren, die mit Hilfe von M&A globale Strukturen aufbauen. Chinesische Investoren setzen dabei die staatlichen Ziele der MIC 2025-Strategie um.

Unser Branchenspezialist, Martin Steidle, analysiert in diesem Report die Trends, die den Sektor in die nächste Phase der disruptiven und intelligenten Automatisierung führen.

Die wesentlichen Findings dieser Analyse erläutert Martin Steidle zudem in einem Artikel im SPS-Magazin (Ausgabe 7/2019).

Die in der Automobilbranche etablierten integrierten Fertigungsund Prüfsysteme werden immer wichtigere Erfolgsfaktoren für alle produzierenden Branchen. Zudem eignen sie sich hervorragend als Datenquelle für IIoT-Anwendungen. MARTIN STEIDLE, OAKLINS‘ INTEGRATED ASSEMBLY SOLUTIONS SPEZIALIST

IAS Spezialist

  • Martin steidle
    Martin Steidle

    Stuttgart, Deutschland
    Director
    View profile

Den Report sowie den Artikel im SPS-Magazin können Sie hier downloaden

Download Article